Gastro stützen, Klima schützen.

Info

WHAT will be done

Description:

Gastro stützen, Klima schützen – so heißt das Motto unter dem das Projekt “Klimaschutz is(s) Mehrweg” aufruft, beim Außer-Haus-Verkauf von Speisen auf Einwegverpackungen zu verzichten und vielmehr auf den Einsatz von Mehrweggefäßen zu setzten. Takeaway und Lieferdienste sind aufgrund der Corona-Pandemie stärker gefragt denn je. Dies hat nachweislich zu einem erhöhtem Aufkommen von Kunststoff- und anderen Verpackungen bundesweit geführt. Mit eigenen Mehrweggefäßen oder durch die Nutzung von Mehrweg(pfand)systemen können Sie Gastronomiebetriebe unterstützen und gleichzeitig zum Klimaschutz beitragen!

Bereits über 40 Gastronomiebetriebe in Berlin und Bremen füllen auf Wunsch der Kundschaft ihre Speisen in Mehrweggefäße. In Berlin kann die Kundschaft eigene Mehrweggefäße ins Geschäft mitbringen, in Bremen bieten die Betriebe Gefäße gegen Pfand an. Alle teilnehmenden Gastronomien sind auf der Aktionskarte einsehbar. https://www.esseninmehrweg.de/karte_gastrobetriebe/

Die Betriebe kooperieren mit der Kampagne „Essen in Mehrweg!“, die Teil des Projekts „Klimaschutz is(s)t Mehrweg!“ ist. Die Projektpartner LIFE e.V., BUND Landesverband Bremen und ECOLOG-Institut beraten seit Herbst 2019 Gastronominnen und Gastronomen kostenfrei zur Einführung und Erprobung eines passenden Mehrwegangebots für den jeweiligen Betrieb. Dafür stellen Sie ihnen u.a. Materialien zu Hygiene oder Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung. Interessierte Betriebe melden sich unter info@esseninmehrweg.de

Das Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Ziel ist es, verschiedene Mehrweglösungen für den Takeaway-Konsum zu testen und für die Nachahmung vorzubereiten. Damit sollen Einwegverpackungen und damit zusammenhängende Treibhausgasausstoß gesenkt und das Klima geschützt werden. Bundesweite Aktionstage sowie eine Studie sollen verstärkt über Mehrweg informieren. Mehr zum Projekt: www.life-online.de/project/klimaschutz-isst-mehrweg

Das Projekt wird in Zusammenarbeit von LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. (Berlin), Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) –Landesverband Bremen e.V. und dem ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung gGmbH (Hannover) umgesetzt.

Location

WHERE it will take place

Country:

Germany

Address:

Berlin
Rheinstraße 45
2
12161

Action Developer

WHO will run the show

Entity:

LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V.
# Administration/Public Authority

How can you get in contact:

www.esseninmehrweg.de
3030879845

• WHEN

will it happen?

Dates of the proposed action:

23/11/20

• WHY

join hands and minds to prevent waste?

Help the world,
share this action!

Related actions

Menu