Einmal ohne, bitte!

Info

WHAT will be done

Description:

Durch Corona setzen inzwischen viele Gastrobetriebe aus wirtschaftlichen Gründen auf Takeaway-Angebote. Damit wachsen die Müllberge durch Einwegverpackungen des Außerhaus-Konsums weiter an. Das besorgt Städte, Kommunen und Abfallwirtschaftsunternehmen, aber auch Gastronomiebetriebe selbst. Sie alle suchen nun nach Mehrweglösungen. Daher war das Interesse der über 130 angemeldeten Teilnehmenden aus Verbänden, Initiativen, Politik und Kommunen, Start-ups und größeren Unternehmen an der Auftaktveranstaltung des Fachforums der Kampagne „Essen in Mehrweg!“ am 29. September 2020 sehr groß.

Die Projektpartner der Kampagne “Essen in Mehrweg!” und die Teilnehmende der Tagung haben sich über Erfahrungen, Praxisbeispiele und Hintergrundinformationen ausgetauscht und vernetzt. Es gab ein abwechslungsreiches Programm mit fachlichen Inputs, Workshops und Vernetzungsmöglichkeiten.

Die Aufzeichnung, die Präsentation und den Bericht zur Veranstaltung finden Sie unter: https://www.esseninmehrweg.de/forum-online-tagung/

Die Projektpartner LIFE e.V., BUND Landesverband Bremen und das ECOLOG-Institut, die gemeinsam die Kampagne im Rahmen des NKI-Projekts „Klimaschutz is(s)t Mehrweg!“ durchführen, unterstützen seit Herbst 2019 die Einführung und Erprobung von Mehrweglösungen in der Gastronomie in Berlin und Bremen und bereiten das erworbene Wissen und die Erfahrungen für einen bundesweiten Transfer vor. Ab Frühjahr 2021 sind weitere Termine der Fachtagung geplant, wo von den Projektergebnissen berichtet wird.

Das Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Ziel ist es, verschiedene Mehrweglösungen für den Takeaway-Konsum zu testen und für die Nachahmung vorzubereiten. Damit sollen Einwegverpackungen und damit zusammenhängende Treibhausgasausstoß gesenkt und das Klima geschützt werden. Bundesweite Aktionstage sowie eine Studie sollen verstärkt über Mehrweg informieren. Mehr zum Projekt: www.life-online.de/project/klimaschutz-isst-mehrweg

Das Projekt wird in Zusammenarbeit von LIFE Bildung Umwelt Chancengleichheit e.V. (Berlin), Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) –Landesverband Bremen e.V. und dem ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung und Bildung gGmbH (Hannover) umgesetzt.

Location

WHERE it will take place

Country:

Germany

Address:

Berlin
Unter den Linden 21
1
10117

Action Developer

WHO will run the show

Entity:

Veolia Deutschland GmbH
# Business/Industry

How can you get in contact:

+49 30 2062 956 70

• WHEN

will it happen?

Dates of the proposed action:

21/11/20

• WHY

join hands and minds to prevent waste?

Help the world,
share this action!

Related actions

Menu